Wagen Sie den Tapetenwechsel in Ihrer IT?!

von Ulf Diestel am 6. Dezember 2010

Post image for Wagen Sie den Tapetenwechsel in Ihrer IT?!

Wenn bei uns Menschen Abwechslung ein Grundbedürfnis ist und die Stimmung hebt, dann stellt der Betriebssystemwechsel in der IT immer wieder eine zwingende Notwendigkeit dar und sorgt für frischen Wind, der die Geschäftsabläufe antreiben kann. Ein solcher Wechsel – nämlich auf Windows 7 -  steht demnächst an.

Windows XP ist mittlerweile ein Auslaufmodell, der Support wird 2014 endgültig eingestellt, Lizenzen sind immer schwieriger zu bekommen. Und da die meisten unter Ihnen auf den „Zwischenschritt“ Windows Vista verzichtet haben, steht nach neuesten Erkenntnissen in den nächsten zwei bis drei Jahren bei bis zu 80 Prozent aller Unternehmen die Umrüstung auf Windows 7 an – unabhängig von Branche oder Unternehmensgröße.

Ich weiß, dass bei Unternehmern und IT-Verantwortlichen die Notwendigkeit des Umstiegs nicht  grundsätzlich in Frage gestellt wird. Ich weiß aber auch, dass viele unter Ihnen, die diesen Schritt noch nicht getan haben, sich große Sorgen machen und viele Fragen haben, wie zum Beispiel:

  • Wie bettet sich Windows 7 optimal in die bestehen IT-Landschaft ein?
  • Läuft unsere Geschäftssoftware unter Windows 7?
  • Kommen unsere Mitarbeiter mit dem neuen System zurecht? Gibt es Sicherheitslücken?
  • Werden unsere vorhandenen Computer mit dem neuen System zurecht kommen?
  • Sollten wir gleich in neue Arbeitsplatz-PCs investieren?
  • Sind die Treiber unserer Hardware enthalten, oder müssen wir auch hier neu investieren?

Ich kann Sie beruhigen: Windows 7 ist nicht nur optisch, sondern auch technisch ein Highlight und wird Ihr Geschäft effektiv unterstützen. Es ist schon beim Start des Arbeitsplatzrechners so schnell, dass dieser buchstäblich in Sekunden für die Arbeit bereitsteht. Und was die Sicherheit angeht: Auch hier ist vorgesorgt, zum Beispiel mit komfortablen und wirksamen Verschlüsselungsmöglichkeiten für mobile Speichermedien wie USB-Sticks oder mit einem Blocker, der das Starten unautorisierter Software verhindert.

Aber eine der wichtigsten Fragen aus Ihren Reihen ist: Schaffen wir den Umstieg aus eigener Kraft?

Das ist nun eine Frage, die Sie möglichst rasch mit Ihrem IT-Partner klären sollten. Denn eines ist gewiss: Der Wechsel auf Windows 7 ist ein strategischer Schritt, der nicht ohne gründliche Vorbereitung gegangen werden sollte, wollen Sie nicht die Handlungsfähigkeit Ihres Unternehmens durch einen unnötig langen Umstellungszeitraum einschränken oder gar durch ein Misslingen in Frage stellen.

Und umso besser, wenn Ihr IT-Partner ein Fujitsu-Partner oder auch Fujitsu selber ist, denn wir von Fujitsu haben Verfahren und Standards entwickelt, mit denen der Umstieg auf Windows 7 für Sie schnell, sicher und lohnend erfolgt. Daten und Einstellungen werden dabei automatisch und sicher übertragen, so dass Sie nahtlos weiterarbeiten können.

Und dabei ist es egal, ob Sie Ihre dafür möglicherweise geeigneten vorhandenen PCs nutzen oder gleich auf neue, für die Anforderungen der Zukunft gerüsteten Arbeitsplatzcomputer von Fujitsu setzen wollen.

Wir haben für Ihre Unterstützung das Ideallinie-Konzept entwickelt, das auf folgenden Ansätzen beruht:

  • Wir hören zu: Was ist Ihr Plan?
  • Wir schauen genauer hin: Wie ist der Ist-Zustand?
  • Wir analysieren die Anforderungen: Wo liegt der Bedarf?
  • Wir nutzen unsere Erfahrungswerte: Gibt es etwas Bewährtes?
  • Wir entwickeln Lösungen: Ist alles Erdachte auch umsetzbar?

Dabei verhalten wir uns wie Mitglieder eines Radrennteams: Wir nehmen Sie in den „Windschatten“ unserer Erfahrung und unseres Know-hows, und Sie können mithilfe einer leistungsstarken und einheitlichen Desktop-Umgebung in Ihrem Geschäft den Erfolg einfahren. Wieviel „Windschatten“ Sie dafür von uns benötigen, entscheiden Sie natürlich selbst.

Herzlichst

Ihr
Ulf Diestel
Senior Business Developer für Workplace Solutions
Fujitsu Technology Solutions

Übrigens: Mehr zu den Vorteilen des Umstiegs auf Windows 7 erfahren Sie im nextbusiness-IT Whitepaper „Umstieg auf Windows 7 – Wie Sie mehr Leistung, Stabilität und Sicherheit in Ihre IT bringen“ und auf unserer Website bei den Inhalten zu „Windows 7 Integration und Migration Services

Digg This
Reddit This
Stumble Now!
Buzz This
Vote on DZone
Share on Facebook
Bookmark this on Delicious
Kick It on DotNetKicks.com
Shout it
Share on LinkedIn
Bookmark this on Technorati
Post on Twitter
Google Buzz (aka. Google Reader)

Schreiben Sie einen Kommentar

{ 1 trackback }

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag